Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Therapieform zur Entstauung verschiedenster Körperregionen und wird eingesetzt bei Schwellungen, die durch Lymphabflußstörungen zu erklären sind.

Das Lymphsystem hat die Aufgabe Flüssigkeiten abzutransportieren die im Gewebe durch verschiedene Stoffwechselvorgänge entstehen. Kommt es zu Störungen in diesem System werden diese als Schwellung nach außen sichtbar.

Durch leichte Massage- und Grifftechniken soll das Lymphsystem aktiviert werden um eine Abschwellung des Gewebes zu erreichen und Schmerzen zu reduzieren.

Die Indikationen hierfür sind vielfältig. Besonders häufig wird diese Therapie notwendig nach Tumorentfernungen, insbesondere wenn eine Entfernung von Lymphknoten erforderlich war. Aber auch nach Traumata oder Operationen kommt diese Form der Therapie zur Anwendung.

Nach der manuellen Lymphdrainage ist eine Kompressionsbandagierung, oder –bestrumpfung zu empfehlen um einen zu schnellen Rückfluß in die entstauten Körperregionen zu verhindern.

JETZT NEU IM KURSPROGRAMM

Rücken Kurs

Stärken Sie Ihren Rücken - beugen Sie Rückenschmerzen vor

 

Jetzt durchstarten. 


Zu den Kursen...

QUALIFIZIERT TRAINIEREN.

Kontrolliert, qualifiziert, invivo.
Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen.

KONTAKT

Eva Buchbinder & Nico Cozza

Am Ostentor 9
58239 Schwerte

Tel. 02304 / 697 876 7
Fax 02304 / 697 876 8

kontakt(at)invivo-schwerte.de

Kontakt
 - Über uns
 - Impressum

invivo - Ihre Physiotherapie am Ostentor